"An den Auwiesen"

3. Speisenverordnung

Essen und Trinken haben einen zentralen Stellenwert für die Gesundheit und das Wohlbefinden eines Menschen. Die täglichen Mahlzeiten stellen einen wichtigen Bestandteil des Tagesablaufs dar.

Die Speisenversorgung kann auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Bewohner eingehen.

Die Küche unseres Hauses befindet sich auf der unteren Etage zentral gelegen, es schließen sich die Gemeinschaftsräume der Bewohner an, so dass die Mitarbeiter der Küche immer einen guten Kontakt zu den Bewohnern haben und sofort ein Feedback bekommen.

Wir sorgen für ein angenehmes Ambiente und freundlichen Service.

Es werden täglich 17 Bewohner mit Speisen versorgt.

In jedem Wohnbereich hängt ein aktueller Speiseplan aus.

Die Mahlzeiten werden von den Bewohnern gemeinsam im Kaminzimmer eingenommen, um eine Kommunikation untereinander anzuregen, das Gemeinschaftserlebnis zu stärken und eine Mobilisierung der Bewohner zu erreichen.

Bei krankheitsbedingten Gründen werden die Speisen und Getränke von den Mitarbeitern der Pflege im Zimmer serviert.

Bewohner die bei der Einnahme der Speisen und Getränke Hilfe benötigen, werden von den Pflegekräften betreut.