"An den Auwiesen"

Ziele der psychosozialen Betreuung und der tagesstrukturierenden Maßnahmen

Die Altenpension „An den Auwiesen" arbeitet nach dem Pflegekonzept nach Monika Krohwinkel. Das bedeutet, dass zur ganzheitlichen Pflege eben auch die sozialen und emotionalen Bedürfnisse unserer Bewohner zählen.

Die Ziele des Betreuungs- und Beschäftigungsangebotes in unserem Haus sind daher:

Sicherung und Steigerung der Lebensqualität unserer Bewohner durch die soziale, physische und geistige Ansprache Aufrechterhaltung bzw. Verbesserung der sozialen Kompetenz (z.B.

  • entgegenwirken der Vereinsamung, knüpfen neuer sozialer Kontakte), aber
  • auch der körperlichen und geistigen Fähigkeiten.

Das Betreuungs- und Beschäftigungsangebot soll so gestaltet sein, dass es für alle Bewohner eine sinnvolle Tagesstruktur bietet. Besonders wichtig ist diese Struktur für unsere gerontopsychiatrisch veränderten Bewohner. Gleichförmigkeit und Wiederholung sind unverzichtbar, sie verleihen die notwendige Sicherheit im Alltag.